News / Messen

UNITECH - Das FANUC-Systemhaus

Die neuesten Maschinen im UNITECH-Vertriebsprogramm sind die Bohr- und Fräszentren der Robodrill Alpha DiA-Serie aus dem Hause FANUC. Diese sehr kompakten und dabei äußerst leistungsfähigen Bearbeitungszentren bestechen durch ihre Vielseitigkeit und Schnelligkeit.

Eine hochdynamische Spindel mit 10.000 min-1 oder optional sogar mit 24.000 min-1, direkt angetriebene Achsen mit Vorschüben von 54 m/min und einer Beschleunigung von 1,5 g sowie ein Hochgeschwindigkeits-Werkzeugwechsler mit Wechselzeiten von 1,6 s von Span zu Span sorgen für höchste Effizienz und erfüllen höchste Ansprüche an Präzision, Dynamik und Zuverlässigkeit.

Die FANUC-Robodrill Bearbeitungszentren können jederzeit mit unterschiedlichen Komponenten nachgerüstet werden. So können z. B. verschiedene Dreh- und Schwenktische, Palettenwechsler oder Automatisierungslösungen mit Be- und Entladerobotern hinzugefügt werden.

Mit der FANUC 31i-Steuerung besitzen die Robodrill-Bearbeitungszentren eine äußerst zuverlässige und hochpräzise Steuerung. Der große Funktionsumfang garantiert die optimale Ausnutzung der vielfältigen Maschineneigenschaften. Die intelligente Bedienerführung sowie umfangreiche Diagnose- und Wartungsprogramme sorgen für größtmögliche Qualitätssicherung.

Diese einzigartige Kombination aus Kompaktheit, Präzision, Schnelligkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit haben die FANUC-Robodrill zur meistverkauften Maschine ihrer Klasse gemacht.

Zur Robodrill-Serie

Informationen über FANUC

EMO-Hannover

18. bis 23. September 2017
HARDINGE-Messestand
Halle 17 - Stand D55
www.emo-hannover.de