UNITECH Vertikal-Bearbeitungszentren

Die XV-Serie - Stabilität für höchste Ansprüche

Die XV-Serie von UNITECH ist eine Baureihe vertikaler Bearbeitungszentren für ein breites Bearbeitungsspektrum. Die Maschinen überzeugen durch sehr gute Ausstattungsmerkmale, Flexibilität und Zuverlässigkeit. Beständigkeit und hohe Präzision empfehlen diese Maschinen für anspruchsvolle Anwendungen.

XV 2590
button plus
  • Steuerung: SINUMERIK 828D/840D sl, HEIDENHAIN TNC 640/TNC 620 oder FANUC 0i-MF
  • Kompakte Kreuztischbauweise in Graugussausführung mit Querrippen
  • Führung der Linearachsen erfolgt durch Flachführungen
  • X- und Z-Achse besitzen jeweils zwei Führungen, die Y-Achse vier
  • Alle Antriebe in AC-Technik
  • 5-fach gelagerte Arbeitsspindel mit elektronischer Spindelrichteinrichtung
  • Hervorragende Zugänglichkeit zum Arbeitsraum durch groß dimensionierte Türen mit Sichtscheiben
  • Werkzeugmagazin mit 24 Aufnahmeplätzen und Doppelarmgreifer

Werkstückträger

Aufspannfläche

mm

2600 x 1000

max. Tischbelastung (mittig)

kg

2500

Anzahl der T-Nuten

5

Abstand der T-Nuten

mm

160

Verstellwege

X-Achse (Tischlängsverstellung)

mm

2500

Y-Achse (Tischquerverstellung)

mm

1000

Z-Achse (Support-Senkrechtverstellung

mm

900

Vorschübe/Eilgänge

X-/Y-Achse

m/min

15

Z-Achse

m/min

12

Arbeitsspindel

Werkzeugaufnahmesystem (DIN 69871/A)

Kegelschaft SK 40

Antriebsleistung bei S6 40 % (SIEMENS)

kW

33

Drehzahlbereich Standard

min-1

0 ... 10.000

Werkzeugwechsler mit Doppelarmgreifer

Anzahl Werkzeugspeicher

Plätze

24

max. Werkzeugdurchmesser (belegte Nachbarplätze)

mm

80

max. Werkzeugdurchmesser (freie Nachbarplätze)

mm

150

max. Werzeugauskraglänge

mm

300

max. Werkzeuggewicht

kg

7

Wechselzeit (Span zu Span)

s

5

Standardzubehör

  • 1 Satz Aufstellelemente
  • Dokumentation auf CD-ROM
  • XV 2590